Zum Seiteninhalt

Ambiente vs. Kantine – ein Widerspruch? 13.02.2015

Aufenthaltsqualität ist ein wichtiger Erfolgsfaktor in der Gemeinschaftsgastronomie, so die Kernaussage von Andreas Müller, SODA™ Bochum, bei seinem Vortrag vor den Mitgliedern des DIG – Deutsches Institut für Gemeinschaftsgastronomie, in dem das ‚Who is Who‘ der Eigenregiebetriebe Deutschlands vereint ist.

Ist es überhaupt möglich auch unter Kostendruck Atmosphäre in die Betriebskantine zu bringen?

„Eindeutig JA, schönes Interieur muss nicht immer teuer sein“, so Andreas Müller vor ca. 80 Verantwortlichen aus der Betriebsgastronomie, Studenten-, Kranken- und Seniorenverpflegung.

www.dig-home.de/workshops.html

 

Der Pressebericht zur Veranstaltung aus gv-praxis 3/2015 hier

Weitere News

„Treffpunkt statt Tränke“ 30.01.2017

Im Interview mit der Süddeutschen Zeitung geht Markus Tust, Geschäftsführer SODA™, der Frage auf den Grund, warum Kantinen als Gegenpol zum Arbeitsplatz verstanden werden sollten. mehr

„Qualität bis ins Detail“ 11.01.2017

Das Fachmagazin für Gemeinschaftsgastronomie gv-praxis berichtet in seiner ersten Ausgabe 2017 über die Mitarbeitergastronomie der WAGO Kontakttechnik Minden. mehr

“Food for thought” 17.02.2015

Das internationale Fachmagazin Foodservice Consultant berichtet in Ausgabe 01/2015 über das seit 2011 laufende 4-Jahres-Großprojekt an der Eidgenössischen Technischen Universität Zürich. mehr

Ambiente vs. Kantine – ein Widerspruch? 13.02.2015

Aufenthaltsqualität ist ein wichtiger Erfolgsfaktor in der Gemeinschaftsgastronomie, so die Kernaussage von Andreas Müller, SODA™ Bochum, bei seinem Vortrag vor den Mitgliedern des DIG – Deutsches Institut für Gemeinschaftsgastronomie, in dem das ‚Who is Who‘ der Eigenregiebetriebe Deutschlands... mehr